Montag, 20. September 2010

Mission und Diaspora - Vertreterversammlung in Osnabrück

Wie verhalten sich "Mission" und "Diaspora" zueinander? Wie reagieren wir als Diasporawerk der EKD darauf, daß zunehmende Fragen der Diasporaarbeit von Landeskirchen immer stärker von  Missions- und Ökumenedezernaten oder -werken übernommen werden? Werden damit die Besonderheiten der Diaspoararbeit, die in vielen Landeskirchen Verfassungsrang haben noch berücksichtigt? Dies war in einer ersten Aussprache zum Bericht des Vorstandes des GAW ein wichtiger Diskussionspunkt. Unsere Hauptgruppe Sachsen arbeitet inhaltlich an diesen Fragestellungen. In einer kommenden Vertreterversammlung soll dazu in einem erweiterten Kontext gearbeitet werden. - Pfarrer Enno Haaks

Keine Kommentare: