Dienstag, 19. Oktober 2010

AGDE-Konfereznteilnehmer in Foz eingetroffen

AGDE-Gruppe
Alle Teilnehmer der AGDE-Konsultationsgruppe (Arbeitgemeinschaft der Diasporawerke in Europa und Brasilien) ist in Foz de Iguazu/Brasilien eingetroffen, um an dem Konzil der IECLB zwei Tage teilzunehmen. Nach den intensiven Projektbesuchen in verschiedenen Gruppen wurde jetzt die Zeit genutzt, das größte Wasserkraftwerk der Welt und die Wasserfälle im Dreiländereck kennenzulernen. Zudem findet vor der Eröffnung eine Gemeindebegegnung mit einer Gemeinde der IECLB in Foz statt, die vom GAW mit 9.000 Euro gefördert wurde zum Bau eines Gemeindesaales. Insgesamt gibt es drei Gemeinden in der Stadt. - Pfarrer Enno Haaks

Keine Kommentare: