Dienstag, 7. Dezember 2010

Erzbischof Vanags wiedergewählt

Erzbischof Vanags (Mitte)
Auf der 25. Synode der Lettischen Evangelisch-Lutherischen Kirche vom 3. und 4. Dezember wurde Erzbischof Vanags wiedergewählt. Er bekam ca. 25% Gegenstimmen. Das zeugt von kritischen Stimmen innerhalb der Kirche, die u.a. eine zunehmende "Katholisierung" kritisieren. Eigentlich war die Wiederwahl zu erwarten, obwohl Vanags im Vorfeld angedeutet hatte, sein Amt zur Verfügung zu stellen. Gespannt sind wir als Partner dieser Kirche, wie es weitergehen wird, denn nach wie vor gibt es große Probleme innerhalb der Kirche. Die Führung der Lutherakademie wurde ausgetauscht. Auch für Frauen innerhalb der Kirche wird sich wohl nicht viel ändern. Es bleiben viele offene Fragen. Und es bleibt auch bei kritischen Stimmen innerhalb der Kirche die Sorge, wie es für sie weitergehen wird. 
Auch Partnerkirchen und Hilfswerke werden mit Sicherheit aufmerksam die weiteren Entwicklungen beobachten. - Pfarrer Enno Haaks 

Keine Kommentare: