Freitag, 4. Februar 2011

LWB und GAW verbunden im Dienst an des "Glaubensgenossen"

Dra. Patricia Cuyatti
und Eva Vogel-Mfato
Es ist beeidnruckend, wieviele gemeinsame Interessen GAW und LWB miteinander verbinden. In Lateinamerika, Westeuropa, von Mittel- und Osteuropa bis nach Zentralasien. All die luthersichen Kirchen, die unsere Partner sind, werden auf verschiedene Weise vom LWB gefördert, sei es durch Projekte, die Kirchen nachhaltig unterstützen und ihre Kontextbezogenheit ernst nehmen, sei es durch theologische Beratungen oder durch Treffen, die die luthersiche "Weltfamilie" in Verbundenheit des einenden Glaubens und Bekenntnisses stärkt.
Es ist notwendig, die zu kennen, die dort arbeiten, wo wir tätig sind, Wissen zu teilen, Informationen auszutauschen. Für uns sind das Dra. Patricia Cuyatti für Lateinamerika und Eva Vogel-Mfato für Europa bis nach Wladiwostock.
Gemeinsame Fragen, wie Stärkung der Frauenordiantion, Konfliktbewältigung etc. haben wir für verschiedene Partnerkirchen durchgesprochen und konkrete Verabredungen getroffen. Aus Spanien erzählte mir Frau Vogel-Mfato, daß immer mehr luthersiche Immigranten aus Lateinamerika beim LWB um Hilfe für Gemeindegründungen anfragen. Wäre es möglich, diese mit unserer Partnerkirche IEE in Spanien zusammen zu bringen? - Pfarrer Enno Haaks

Keine Kommentare: