Dienstag, 19. Juli 2011

Wiedereinweihung der Kirche in Valparaiso

Kirche in Valparaiso
Das Erdbeben in Chile im Februar 2010 hatte große Schäden angerichtet. Das GAW hat in einer Spendenaktion viele Mittel sammeln können, um unseren beiden Partnerkirchen der Iglesia Luterana (ILCH) und der Iglesia Evangélica Luterana (IELCH) beim Wiederaufbau und der Beseitigung der Schäden helfen zu können. Jetzt erreicht uns die freudige Nachricht, dass die Lutherische Kirche in Valparaiso, der größten Hafenstadt Chiles, am 28. August diesen Jahres frisch renoviert wieder benutzbar ist. Die Renovierungsarbeiten zogen sich hin, denn das Kirchengebäude ist für chilenische Verhältnisse alt. Schon vor dem Erdbeben wären Arbeiten am Dachstuhl dringend geboten gewesen. Allein es fehlte am Geld. Das Beben hatte zahlreiche strukturelle Schäden produziert an dem sowieso schon geschwächten Gebäude. So hatte im Grunde die Gemeinde Glück im Unglück, denn nach dem Beben war es möglich, Mittel zum Wiederaufbau zur Verfügung zu stellen. Die Arbeiten haben ca. 95.000 Euro gekostet. Die Hälfte der Mittel kamen vom GAW. Für unser Werk sehr viel! - Pfarrer Enno Haaks

Keine Kommentare: