Dienstag, 18. Oktober 2011

Martin-Luther-Kirche in Hainburg/Österreich

Martin-Luther-Kirche in Hainbuch
Es gibt sie immer mal wieder: Kirchbauten in evangelischen Gebieten. In Hainburg in der Nähe Wiens ist nun eine wunderschöne neue Kirche entstanden, die ein lang gehegter Wunsch der dortigen Gemeinde gewesen ist und helfen wird, die Gemeinde zu stabilisieren und zu stärken. Um das ambitionierte Projekt unserer evangelischen Partnerkirche umzusetzen, mußte ein der Gemeinde gehörendes Haus verkauft werden. Die diesjährige Kindersammlung des GAV-Österreich wir einen weiteren Anteil an den Baukosten aufbringen. Bischof Bünker schreibt dazu: "Wenn eine Kirche gebaut wird, soll sie ganz modern sein. Nicht altmodisch. Aber jede Kirche soll so gebaut werden, dass sie uralt werden kann und dabei immer schön bleibt. Damit das gelingt, braucht es gute Architekten und Architektinnen. Die Evangelischen in Hainburg in Niederösterreich haben schon lange auf eine eigene Kirche gewartet. Jetzt ist es möglich geworden, dass eine gebaut wird. Die neue Martin-Luther-Kirche ist von einem berühmten Architekten aus Hainburg gebaut worden. Er heißt Wolf Prix und baut auf der ganzen Welt. Die Kirche ist modern, sie fällt sofort auf. Seht euch doch die Bilder dieser Kirche einmal an! Der Turm hat einen tollen Schwung, das Dach, das aus einem Stück gemacht ist, hat drei runde Öffnungen nach oben. Die Wand zur Straße ist aus Glas. Da gibt es noch viel zu entdecken! Aber ein Kirchenbau kostet natürlich Geld. Die Evangelischen in Hainburg können nicht alles alleine bezahlen. Es ist schön, dass ihnen geholfen wird. Zum Beispiel durch eure Kindersammlung!"

Inzwischen kommen viele Touristengruppen, um die Kirche, die Architekturpreise gewonnen hat, zu bestaunen.

Keine Kommentare: