Donnerstag, 5. Januar 2012

Eine Stipendiatin des GAW: Marcia Palma

Kirchenpräsident Luis Alvarez und Marcia Palma
Marcia Palma, ehemalige Stipendiatin aus Chile des GAW in Leipzig, hat es geschafft: Sie hat einen Bachelor in Theologie an der ISEDET in Buenos Aires/Argentinien gemacht. Nachdem Marcia an der CTE, der Evangelischen Hochschule in Santiago de Chile, ihr Studium begonnen hatte, bekam sie die Möglichkeit nach Leipzig zu gehen. Danach hat es das GAW ermöglicht – insbesondere das GAW Baden – Marcia weiterhin mit einem Stipendium für die ISEDET zu unterstützen. Im Dezember 2011 hat sie ihren Abschluss gemacht. „Ich bedanke mich ganz herzlich für die großartige Hilfe, die ich vom GAW in den sechs Jahren erhalten habe,“ schreibt sie nach Leipzig. 
Um die von ihrer Kirche geforderte „Licenciatura en Teología“ machen zu können hat sie nun vom Lutherischen Weltbund noch einmal ein einjähriges Stipendium an der Humboldtuniversität in Berlin bekommen. Hier wird sie ihre Tesis schreiben, um dann 2013 ins Vikariat in ihrer Kirche gehen zu können. „Für die IELCH ist es zudem ein wichtiger Schritt, denn dadurch vertieft Marcia ihre Deutschkenntnisse und wird sicherlich wichtig sein im Prozess der Annäherung beider lutherischen Kirchen in Chile,“ schreibt Pastor Oscar Sanhueza, Vorsitzender der Ausbildungskomission der IELCH. – Pfarrer Enno Haaks

Keine Kommentare: