Donnerstag, 21. Juni 2012

Brandstiftung zerstört lutherische Kirche in Chile

So sah die Kirche aus
40 km westlich von Puetro Montt im Süden Chiles in der Seenregion befindet sich ein kleiner Ort: Los Muermos. Dort gibt/gab es eine 400 m2 große Holzkirche. Sie wurde jetzt völlig zerstört durch Brandstiftung. Das vermutet jedenfalls Pastor Carlos Neibirt. Denn gleichzeitig gab es auf dem Friedhof Vandalismus. Die Kirche war mehr als 50 Jahre alt und lag etwas abseits der nächsten Ortschaft. Es gab zum Glück keine Verletzte.

Auf diesem link findet man Fotos der zerstörten Kirche:

Keine Kommentare: