Freitag, 24. August 2012

Der Pastor der Versöhnungsgemeinde in Santiago de Chile

Pastor Bauschert bei einem Gottesdienst 
Auf der Homepage der württembergischen Landeskirche ist ein interessanter Artikel erschienen über die Arbeit des aus der EKD in die Iglesia Ev. Luterana an Chile (IELCH) entsandten Pfarrers Friedemann Bauschert erschienen. er arbeitet in der zweisprachigen Versöhnungsgemeinde, die eine wechselvolle Geschichte hat. Sie ist "Produkt" der Kirchenspaltung des vor dem Militärputsches 1973 einen lutherischen Kirche im Land.


Keine Kommentare: