Montag, 7. Januar 2013

Zukunft der Kirche der Siebenbürger Sachsen

In der Zeitung der Siebenbürger Sachsen sind Ergebnisse einer Umfrage der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien veröffentlicht worden. Hier geht es um die Frage der Zukunft der Kirche 20 Jahre nach dem großen Exodus vieler Gemeindemitglieder. Es heißt:
"Die Ergebnisse der Umfrage liegen nun vor und können unter http://umfrage-kirche-siebenbuergen.de/ eingesehen werden. Sie sind die Radiographie einer Gemeinschaft, die sich mitten in einem Transformationsprozess befindet. Einerseits freuen hohe Werte der Heimatverbundenheit 72 Prozent der Teilnehmer. Andererseits stimmt es nachdenklich, dass unter den 498 Siebenbürger Sachsen, die an der Umfrage teilgenommen haben, lediglich 17% jünger als 40 Jahre sind. Der Ausgangspunkt der Umfrage ist für die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien der mühevolle Prozess der Zukunftssuche. Zukunft ist nicht selbstverständlich. Nach dem großen Exodus ist die Heimatkirche mit zu wenig Menschen und zu vielen Aufgaben zurückgeblieben. Heute, zwanzig Jahre nach der Wende, merkt man es mehr denn je, dass bloßes Weitermachen nicht ausreicht, um das Leben in den Gemeinden zu bewahren." Mehr unter: 

Keine Kommentare: