Mittwoch, 3. April 2013

Reformation und Toleranz - Postkartenserie des GAW

Zum diesjährigen Themenjahr der Reformationsdekade "Reformation und Toleranz"hat das GAW eine Postkartenserie herausgegeben, die ab sofort in der Zentrale des GAW bestellt werden kann!
Die Motive zeigen drei Innenausmalungen von Kirchen, die ihre Geschichte von Toleranz und Intoleranz in ihrem Diasporakontext erzählen können. Das erste Motiv ist der Kirche in Karlshuld in Bayern entnommen. Sie war nach der Gründung die erste Kirche, die 1832 mit Hilfe des GAW gebaut werden konnte - und das im katholischen Bayern, wo bis in die 50erJahre des 19. Jahrhunderts das GAW verboten war. Das zweite Motiv ist der lutherischen Friedenskirche in Schweidnitz/Polen entnommen, die nach dem Westfälischen Frieden errichtet werden durfte, jedoch mit starken reduzierenden Auflagen der katholischen Obrigkeit. Das dritte Motiv ist ein Christus Pantokrator aus der lutherischen Christuskirche in Rom.
Alle drei Karten sind gut nutzbar, um auf die Diasporapartnerkirchen des GAW hinzuwesien, auf ihre Geschichte und derzeitige Situation. Zudem eignen sie sich für die verschiedensten Anlässe zum Versenden von Grüßen!

Keine Kommentare: