Dienstag, 28. Mai 2013

Ein GAW Stipendiat ist Pastor im Teschener Land

"2008/2009 war ich in Leipzig als Stipendiat des GAW," begrüßt mich Pastor Gas aus
Bazanowicach nahe bei Teschen. "Seit 2 Jahren bin ich Pfarrer dieser Gemeinde!" Der Ort hat ca. 1200 Bewohner. 600 gehören zur evangelischen Gemeinde. Anfang der 80er Jahre bekam die Gemeinde eine eigene neue Kirche. "Ich bin gerne hier," sagt Gas - und sein Deutsch aus der Zeit in Leipzig geht wunderbar. Noch wird er von einem Seniorpastor begleitet. Nach der Ordination bleibt man weiterhin für ein paar Jahre einem erfahrenen Pfarrer zugeordnet ehe man eigenständig die Gemeindeleitung bekommt.  Der Vater von Gas ist ebenfalls Pfarrer. Er leitet die Trinitatisgemeinde in Warschau und gehört dem Konsistorium an.

In dieser Woche findet in Bielsko-Biala das 150jährige Jubiläum der Gustav-Adolf-Bruderhilfe statt. Aus diesem Anlaß besuche ich die Evangelische Kirche A.B. in Polen. Die Bruderhilfe ist unser Partnerwerk und spielt als Bauunterstützungsverein für unsere lutherische Partnerkirche eine wichtige Rolle. - Pfarrer Enno Haaks

Keine Kommentare: