Dienstag, 11. Juni 2013

Aus einem Pfarrhaus wird eine Kindergarten

Kirche in Zelow/Polen
Umgebautes Pfarrhaus
"Es freut uns, dass es dank des GAW möglich war, das reformierte Pfarrhaus in Zelów zu  einem Kindergarten um zubauen," schreibt Pfarrer Lipinski. "Nur mit dem GAW war das möglich!" Zelów liegt ca. 50 km von Łódź  entfernt. Die reformierte Gemeinde wurde durch tschechische Exulanten Anfang des 19. Jahrhunderts gegründet. Das Pfarrhaus wurde 1937 gebaut. Im 2. Weltkrieg wohnte hier der Gauleiter, was dann auch die Geschichte der Gemeinde nach dem Krieg mit geprägt hat. An dem Haus konnte lange nichts gemacht werden. Der Pfarrer musste das Haus räumen. Die Gemeinde hatte die Idee, daraus einen Kindergarten zu machen. Das ist jetzt mit zwei Spenden des GAW in Höhe von 20.000 Euro gelungen. "Im Leben unserer Kirchengemeinde spielt dieser Kindergarten eine sehr wichtige Rolle," schreibt Lipinski. 
Dank an alle Spender!!!

Keine Kommentare: