Dienstag, 9. Juli 2013

"Kirche - Haus, das die Träume verwaltet"

Spenderkirchen des GAW aus Gegenwart und Vergangenheit
"Die Kirche ist das Haus, das die Träume verwaltet," sagt Fulbert Steffensky. Und er sagt weiter: „Wir beten in unseren Kirchen immer mehr als wir glauben - das ist herrlich. Wir machen unsere eigene Kargheit nicht zum Maßstab dessen, wie weit wir springen und singen können - das ist herrlich.“Deshalb müssen gerade auch Kirchräume bewahrt, erhalten und natürlich gebaut werden. Das GAW setzt sich seit über 180 Jahren durch fleißiges Sammeln von Spendengeldern dafür ein. Beliebt dafür waren und sind unsere Spendenkirchen. Das Foto verdeutlicht das.

Keine Kommentare: