Montag, 9. September 2013

Losungshefte für Lateinamerika


400 spanischsprachige Losungshefte werden wir demnächst nach Lateinamerika zu unseren Partnerkirchen versenden. Dank der Arbeit des schweizer Pfarrers Karl Appl, der etliche Jahre in Chile Theologie gelehrt hat, ist es gelungen die spanische Ausgabe der Herrnhuter Losungen erheblich zu verbessern. 
Die Nachfrage bei unseren Partnerkirchen in Lateinamerika, ob diese Losungen gewünscht sind, brachte viele positive und freudige Reaktionen. Mit der Unterstützung der Pfälzer Kirche, des Berliner Missionswerke und der Baseler Mission sind wir in der Lage, diesen sog. "Schriftendienst" leisten zu können. 
Für unsere Partner spielt diese Hilfe eine wichtige Rolle für den Gemeindeaufbau und für die Verbundenheit zum GAW. Für sie ist der Schriftendienst zu einem Band geworden, das sie vor der Vereinsamung bewahrt und in eine geistliche Gemeinschaft einbindet, die Trennungen überwindet und teilhaben lässt an der Gemeinschaft derer, die auf Christus setzen.

Keine Kommentare: