Montag, 7. Oktober 2013

Aus der Zentrale des GAW: Frau Just ist wieder da

Doreen Just
Nach einer zweijährigen Pause hat  Frau Doreen Just ihre Arbeit in der Verlags- und Öffentlichkeitsarbeit wieder aufgenommen. Intensiv widmet sie sich der Arbeit an der neuen "Evangelischen Diaspora" über die andine Region, der Kindergabe und mit um die Strategie zur Einführung des Markennamens des GAW "weltweit Gemeinden helfen". Wir freuen uns, dass sie wieder da ist.
Frau Johanna Weiß hat sie in dieser Zeit sehr gut vertreten, u.a. hatte sie das sehr erfolgreiche "Frankreich"-Heft, das Buch über das Leben von Edith Müthel und die "Evangelische Diaspora" betreut neben anderen Dingen. Gerade ist ihr erstes Kind zur Welt gekommen.

Keine Kommentare: