Mittwoch, 16. Oktober 2013

Gottesdienste zum Reformationstag und zum Martinstag

Sankt Martin und die Mantelteilung
"Was macht ihr, wenn ihr nicht genügend Spendeneinnahmen habt?" fragte ich einmal einen Pfingstler in Santiago de Chile, um zu verstehen, wie sie Projekte ihrer Gemeindearbeit finanzieren. "Wenn wir Probleme haben, dann feiern wir eben mehr Gottesdienste!" antwortete er mir. In der Tat habe ich erlebt, wie an mehreren Tagen in der Woche Pfingstgemeinden zusammenkamen. Und natürlich wurde in jedem Gottesdienst eine Kollekte gesammelt. 
Von Kollekten lebt u.a. auch das GAW. um damit "weltweit Gemeinden (zu) helfen". Dazu bieten wir immer mal wieder verschiedene Gottesdienstentwürfe an: 
Am 31. Oktober gibt es Predigtgedanken zum Predigttext von Bischof Hein mit einem vorgeschlagenen Fürbittgebet und Kollektenempfehlungen.
Für den Martinstag am 11. November wird ein in einer Andacht ein Martinsanspiel eingebunden mit einer "Prozession" mit Pferd und Martinsliedersingen. Und natürlich gehört zu dieser wunderbaren Legende der Mantelteilung eine Kollekte, die genau das Teilen in die heutige Zeit transportiert. Auch hier wird eine Kollektenempfehlung angeboten. 
Schauen Sie mal rein unter www.gustav-adolf-werk.de und sammeln Sie an den vorgeschlagenen Tagen für die wichtige Arbeit des GAW!

Keine Kommentare: