Montag, 16. Dezember 2013

Bäume für den Luthergarten

Boliv. Kirchenpräsident
 "Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen."  Dieser Satz wird Martin Luther zugeschrieben. Auch wenn nicht immer Apfelbäume - so haben inzwischen viele Partner des GAW in Wittenberg einen Baum im sog. "Luthergarten" gepflanzt. Im Rahmen der Reformationsdekade sollen insgesamt 500 Bäume im Luthergarten und im Stadtgebiet gepflanzt werden und so der optimistischen Haltung Luthers, die sich in dem ihm zugeschriebenen Zitat vom "Apfelbäumchen" so anschaulich ausdrückt, konkrete Gestalt finden.
Jüngst hat unsere argentinische und unsere bolivianische Partnerkirche je einen Baum gepflanzt!

Keine Kommentare: