Dienstag, 10. Dezember 2013

Das "Gedächtnis" des GAW

Aktenaufnahme
alte Projektakten
Endlich ist gelungen, einen kleinen Blick hinter die Kulissen des Evangelischen Zentralarchivs in Berlin (EZA) zu werfen. Im EZA werden Akten, Dokumente, Projekte aus der Geschichte des GAW aufbewahrt und für die Zukunft erhalten und konserviert. Bei einer über 180-jährigen wechselvollen Geschichte kommt da eine Menge Material zusammen. Noch ist nicht alles erschlossen worden. Und zudem gibt es Bedarf, z.B. alte Protokolle und Akten zu digitalisieren. Einige sind in einem schlechten Zustand und verfallen langsam. 
Eine Fülle von Material wartet hier darauf, um gesichtet zu werden. Noch haben wir einige Jahre zeit, aber bis zum 200. Geburtstag des GAW  muss es gelingen mit Hilfe des EZA die wechselvolle Geschichte des ältesten evangelischen Hilfswerkes Deutschlands aufzuschreiben. 

Keine Kommentare: