Freitag, 6. Dezember 2013

Dem Himmel in Russland näher...

»In Russland hing der Himmel tiefer. Da war man Gott näher«, so beginnt Siegfried Springer, erster Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche Europäisches Russland, seinen spannenden und bewegenden Bericht über sein ­Leben. Von der Kindheit im Nordkaukasusgebiet während der beginnenden Schrecken der Stalin­ära über die Jugend in der Ukraine mit der Flucht nach Polen bis zur Berufsausbildung in Westdeutschland zeichnet er nach, wie er immer stärker empfindet, dass ihn Gott in seinen Dienst nehmen will.
Diesem Ruf folgt er. Sein Weg bringt ihn immer näher mit dem Schicksal der Russlanddeutschen und den evangelisch-lutherischen Gemeinden in der Sowjet­union zusammen. Für diese Gemeinden, für die Schwestern und Brüder in Russland, will er Aufbau­arbeit leisten …
Siegfried Springer schildert sein wechselvolles Leben als ein vom Segen Gottes getragenes und geführtes. Und er macht uns Leserinnen und Leser darauf aufmerksam, im eigenen Leben nach Spuren des Segens Gottes zu suchen.

250 Seiten mit vielen Abbildungen, kartoniert, EUR 15,–       ISBN 978-387513-181-9
Das GAW hat dieses im Verlag des Martin-Luther-Bundes erschienene Buch mitfinanziert.

Keine Kommentare: