Montag, 2. Dezember 2013

Hanna Schramm im zweiten kirchlichen Examen in Chile

Gestern konnte Hanna Schramm, Vikarin der Iglesia Luterana en Chile (ILCH), ihren Examensgottesdienst in der Erlöserkirche in Santiago de Chile abhalten. "Sie hat einen sehr guten Gottesdienst gehalten und wird von der Gemeinde sehr geschätzt," berichtet ein Mitglied der Gemeinde. Heute stehen die mündlichen Examensprüfungen an. U.a. wird Luis Alvarez, Kirchenpräsident der Iglesia Ev. Luterana en Chile, die Prüfungen mit abnehmen. Das ist ein weiteres gutes Zeichen der Zusammenarbeit beider Kirchen, die im kommenden Jahr entschiedende Schritte aufeinander zu machen wollen.
Das zweijährige Viakariat von Hanna Schramm, die in Sachsen ihr erstes theologisches Examen abgelegt hat, wurde u.a. mitfinanziert und begleitet von der Frauenarbeit des GAW. Die GAW-Frauen liegt sehr daran, dass es dann mit Hanna in Zukunft in jeder unserer Partnerkirchen in Lateinamerika die Frauenordination geben wird. 
Alles Gute - Hanna - für den heutigen Tag! - Enno Haaks

Keine Kommentare: