Mittwoch, 29. Januar 2014

GAW - weltweit Gemeinden helfen


Weltweit hat das GAW schon immer Gemeinden in der evangelischen Diaspora geholfen. Das zeigt ein Atlas des Gustav-Adolf-Werkes aus dem Jahr 1903: Neben Paramaribo in holländisch Guayana wurden Gemeinden in Algerien, Südafrika, Palästina und Ägypten gefördert. Ein Schwerpunkt der Förderungen ging in die sog. "innerdeutsche Diaspora".

Keine Kommentare: