Dienstag, 11. November 2014

NEU !!! Das Magazin des GAW: "Evangelisch weltweit"

Im Oktober vor 60 Jahren erschien zum ersten Mal das "Gustav Adolf Blatt". Damals hieß es im Editorial: "Jedes christliche Werk braucht Werkzeuge; Berichte, die von seiner Arbeit erzählen, Werbeblätter, die zur Liebeshilfe aufrufen. Eindringlicher als das Wort wirbt das Bild... Es ruft die Kirche auf, den bedrängten, um ihren evangelischen Glauben oft schwer kämpfenden Gemeinde der Diaspora in aller Welt das Evangelium zu bringen und ihnen Gottesdienststätte zu schaffen, in denen sie "Gemeinschaft am Evangelium" pflegen können." Von Beginn an erschien das Gustav-Adolf-Blatt vierteljährlich. Damals begann es am Reformationstag.
Nun hat das GAW gemeinschaftlich entschieden, das alte Blatt zu "reformieren". Das ist gelungen! Auch hat es einen neuen Namen erhalten. Unter dem Namen "Evangelisch weltweit. Das Magazin des Gustav-Adolf-Werks". Der Inhalt bleibt. Das "outfit" hat sich geändert. Es erscheint farbig. Die Erscheinungsmonate werden leicht verändert. Ab sofort: November, Februar, Mai und August. Wir hoffen, dass es dem Auftrag des GAW, die Diasporaverantwortung in den Gliedkirchen der EKD zu stärken und zu schärfen, hilft. Der Preis für vier Hefte wird sich moderat anpassen - auf 9,90 Euro im Jahr. 
Abonnieren Sie das Blatt unter verlag@gustav-adolf-werk.de!

Keine Kommentare: