Samstag, 10. Januar 2015

Fürbittgebet für die Opfer des Pariser Terroranschlags

Für die Fürbitte zu dem Attentat auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" legen die Evangelische Kirche in Deutschland, die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands  und die Union Evangelischer Kirchen einen gemeinsamen Text vor:

Barmherziger Gott, Richter und Retter, wir bringen unser Entsetzen über den Mordanschlag in Paris vor dich. Wir bitten dich für die ermordeten Journalisten und Polizisten und ihre Familien. Tröste sie und stehe ihnen bei.
Wir bitten dich für die Menschen in unserem Nachbarland. Lass ihre Trauer und Angst nicht zu Hass und Gewalt werden. Bestärke alle in Europa, die Brücken zwischen den Religionen bauen. Wehre dem Fanatismus und wirke Frieden zwischen den Menschen, den Religionen und den Völkern. 
Dies bitten wir durch Jesus Christus. Er ist unser Friede. Amen.


Keine Kommentare: