Freitag, 5. Februar 2016

Aufnahme von Flüchtlingen ist Christenpflicht

"Die Aufnahme von Flüchtlingen ist eine Christenpflicht. Dieses Prinzip löst zwar nicht alle praktischen Probleme der Flüchtlingspolitik, aber es beendet die Debatte darüber, ob wir uns in einem Kampf der Kulturen befinden. Verantwortlich Handeln im Licht der universalen Menschenwürde ist gerade heute aktuell.“ (Bischofs Wolfgang Huber)

Keine Kommentare: