Donnerstag, 6. Oktober 2016

Spanischsprachigen Losungen für die Diaspora

Über 500 spanischsprachige Losungen für das Jahr 2017 versendet das GAW gerade nach Spanien und Lateinamerika. 
„Für unser regelmäßiges Bibelstudium in der Gemeinde ist das eine wertvolle Hilfe“, sagt Pastor Miguel Núñez aus Chile. 

Die Losungen haben ihre identitätsstiftende Kraft für den Protestantismus nicht verloren und verbinden so im täglichen Bibellesen uns evangelische Christen miteinander.
Der Schriftendienst des GAW leistet diesen Dienst. Damit hilft das GAW seit dem 19. Jahrhundert evangelische Identität zu stärken. 

Neben Losungen wird theologische Fachliteratur für theologische Fakultäten und PfarrerInnen in die Diaspora gesendet. 

Dabei sind wir immer wieder auf Unterstützung angewiesen.

KD-Bank
IBAN: DE42 3506 0190 0000 4499 11
BIC: GENODED1DKD
Stichwort: Schriftendienst

Keine Kommentare: