Donnerstag, 22. Dezember 2016

Ein Weihnachtsgeschenk für den Pfarrer in Temuco / Chile

"Seit 11 Jahren benutze ich schon den Talar des ehemaligen Kirchenpräsidenten und Pfarreres aus Ñuñoa/Santiago. Er hat ihn vor mir schon mindestens 30 Jahre  in Gebrauch gehabt. Nach über 40 Jahren sieht er dementsprechend aus. Es ist schwer, hier in Chile einen schwarzen Talar zu bekommen. Deshalb meine Frage an das GAW: Gibt es die Chance, dass ich einen gebrauchten und gut erhaltenen Talar mit Beffchen vom GAW bekommen kann?" schrieb kurz vor Weihnachten Pastor Eduardo Rojo Vogel aus Temuco im Süden Chiles an uns.

Dank der Unterstützung und Spenden von pensionierten Pfarrern in Deutschland ist es uns immer wieder möglich schnell helfen zu können und gut erhaltene gebrauchte Talare in die weltweite evangelische Diaspora zu senden. Erst kürzlich konnten wir allen neun Vikaren der evangelischen Kirche am La Plata (IERP) für ihren Dienst Talare zukommen lassen. 

Pastor Eduardo ist schon jetzt in Vorfreude auf seinen neuen Talar dankbar, wissend, dass das Weihnachtspacket unterwegs nach Chile ist: "Danke! Das kommt wirklich wie vom Himmel gefallen! Ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk!"


Das GAW nimmt gerne gebrauchte, gut erhaltene Talare an und vermittelt sie weiter in die Diaspora!

Keine Kommentare: