Montag, 6. November 2017

Neue Ausgabe "Evangelisch weltweit"



Die Ausgabe 4/2017 des Magazins "Evangelisch weltweit" hat die Feierlichkeiten anlässlich des Reformationsjubiläums zum Titelthema gemacht. Während in Deutschland die Zahlen die Diskussion über die Feierlichkeiten bestimmen, ist die Sicht unserer Partner ein anderer. Gerade die kleinen Minderheitskirchen, die sooft in ihren Gesellschaften nicht wahrgenommen werden, haben das Reformationsjubiläum genutzt, um Themen zu setzen, öffentliche Aufmerksamkeit zu gewinnen, mit anderen Konfessionen ins Gespräch zu kommen, einander zu begegnen und zu feiern.

„Gerade für uns als Minderheitskirche ist es wichtig, dass wir uns vergewissern, gemeinsam mit unseren Geschwistern weltweit unterwegs zu sein“, unterstreicht Pfarrer Israel Flores Olmos, Professor für Praktische Theologie an der Evangelischen Theologischen Fakultät in Madrid in seinem Interview über Evangelisch-Sein im katholischen Spanien. Für bestärkende Treffen und Begegnungen bot das Jubiläumsjahr Gelegenheiten zuhauf. In der aktuellen Ausgabe von „Evangelisch weltweit“ berichten wir von solchen Begegnungen auf der Weltausstellung in Wittenberg, während des Reformierten Welttreffens in Leipzig und auf dem Kirchentag „Aus gutem Grund: Evangelisch in Rumänien“. Selbstverständlich können wir nur einen kleinen Ausschnitt bieten. Wir haben aber vor, unsere Partnerkirchen demnächst danach fragen, welche Höhepunkte des Jubiläumsjahres in ihrem Land am besten ankamen und ob das Jubiläum die öffentliche Wahrnehmung evangelischer Minderheiten spürbar beeinflusst hat.

Zu Themen der Ausgabe 4/2017 zählt auch der Einsatz der Christlichen Stiftung Diakonia für junge Roma in Rumänien. Das im Artikel „Maria kann jetzt lesen“ vorgestellte Bildungsprojekt steht übrigens auch im Projektkatalog 2018 des GAW – zusammen mit 125 Projekten aus nunmehr 50 Partnerkirchen


Einige Berichte aus dem aktuellen Magazin sind im Internet zugänglich: http://www.gustav-adolf-werk.de/evangelisch-weltweit-das-magazin-des-gaw.html

Das Jahresabo des Magazins „Evangelisch weltweit“ kostet 9,90 Euro. Sie können gern ein Abo auch spenden, z.B. als Geschenk an eine Leserin und einen Leser in unseren Partnerkirchen: http://www.gustav-adolf-werk.de/patenschafts-abos.html

Keine Kommentare: