Montag, 16. Juli 2018

Seit 25 Jahren gibt es das GAW-Pixelkreuz

Immer wieder gab es im äußeren Erscheinungsbild des GAW Veränderungen. Dazu gehörte auch das Symbol des GAW: das Pixelkreuz. Als wir vor einigen Jahren unser Logo veränderten, da war klar, dass das Pixelkruez nicht verändert wird, denn es wirkt nach wie vor identitätsstiftend. Es wurde vor 25 Jahren im Rahmen der Zusammenlegung der beiden GAW´s West und Ost neu entwickelt. Seit der Ausgabe des Gustav-Adolf-Blattes 2/1993 ist unser Pixel-Kreuz Erkennungszeichen. Es soll zugleich Zeichen der Zerstreuung der Christen, ihrer weiten Ausbreitung wie auch des Zusammenhalts sein. Damit symbolisiert es gleichzeitig die Arbeitsweise des GAW: Weltweit im Glauben miteinander verbunden!

In der folgenden Ausgabe hieß es dann: 

"Auf der letzten Umschlagseite von Heft 2/1993 des "Gustav-Adolf-Blatts" ist erstmalig das neue Logo (Signet) des neu gegründeten Gesamtwerks abgedruckt worden, das unsere Aktivitäten in Zukunft als Kennzeichen begleiten und hervorheben wird. Auch diesmal  findet es sich wieder an der gleichen Stelle. Das Kreuz aus vielen Punkten (Gemeinden) über dem Rund der Erdkugel soll Sinnbild unserer Arbeit sein und an die Vielfalt unserer bescheidenen, aber sehr zielgerichteten und zielbewußten Hilfe für Christen und Menschen überall erinnern." So heißt es im Gustav-Adolf-Blatt im 39. Jahrgang in Heft 3/1993 auf Seite 2 im Editorial. 

Keine Kommentare: