Donnerstag, 23. August 2018

„Befreit – verbunden – engagiert“


„Befreit – verbunden – engagiert“ – diese drei Worte stehen über der Vollversammlung der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa  (GEKE)  im September 2018 in Basel. Sie beschreiben treffend die Arbeit des Diasporawerkes der Evangelischen Kirche in Deutschland. Im Leitbild des GAW (https://www.gustav-adolf-werk.de/leitbild.html) wird das durchdekliniert: 

Das GAW will helfen, den evangelische Glauben in Freiheit zu leben. Das GAW fördert Projekte der evangelischen Partnerkirchen und drückt damit die Verbundenheit untereinander aus. Das GAW ist engagiert in der weltweiten solidarischen Hilfe. Es stärkt die evangelische Stimme in der Ökumene und es fördert das Bewusstsein für die evangelische Diaspora durch das publizistische und institutionelle Engagement. 

Wir sind damit im europäischen Protestantismus ein wichtiges Kompetenzzentrum für die kirchliche Diaspora - wie es GEKE-Generalsekretär Dr. Michael Bünker betont.

Keine Kommentare: