Montag, 20. August 2018

"Von der Predigt muss aller Dienst ausgehen..." - Tullio Vinay

Tullio Vinay
Kurz vor der Synode der Waldenser Ende August ist es gut, zu erinnern an Tullio Vinay (+ 1996) - Waldenserpfarrer, Theologe und Politiker. Er ist Gründer des ökumenischen Begegnungszentrum AGAPE nahe Prali. 1961 gründete er das Diakoniezentrum "Servizio Cristiano" in Riesi, das heute Kindergarten, Grundschule, Gästehaus, Familienberatungsstelle und eine landwirtschaftliche Abteilung hat. Das Elend war damals enorm auf Sizilien. Er selbst sagte: "Riesi braucht uns am meisten!" Von 1976 bis 1983 war er im italienischen Senat.

Vor 50 Jahren wurde im GAW-Magazin folgende Worte von Tullio Vinay veröffentlicht, die die theologische Ausrichtung der Waldenser deutlich machen, die bis heute gelten:

„Von der Predigt muss aller Dienst ausgehen, den die Kirche der Welt schuldet. Die Kirche darf sich nicht selbst erhalten wollen, ja ihr Selbsterhaltungstrieb ist in Wahrheit Schuld. Die Gemeinde Jesu Christi hat vielmehr den Auftrag, sich fortzuschenken und zu sterben, damit die Welt lebt. Wir finden das Leben nur, wenn wir es jeden Tag für die anderen Menschen hingeben. Leben verliert seinen Sinn, wenn wir es für uns behalten wollen. Und die Kirche verfehlt ihren Auftrag, wenn sie sich behaupten und behalten will. Sie muss das Salz der Welt sein.“

Keine Kommentare: