Mittwoch, 18. Dezember 2019

Hausaufgabenhilfe für Romakinder in der Ukraine

Hausaufgabenhilfe für Romakinder
"Danke für die 5.000 Euro Unterstützung für die Arbeit mit Romakindern und -jugendlichen bei uns in Mezővári in der Karpato-Ukraine," schreibt Pastor Istvan Menyhart. "Dank der Hilfe hatten wir die Chance die Isolierung der Außenwände des Gemeindezentrums zu verbessern und den Zaum auf dem Gelände auszubessern. Insgesamt haben wir 7.000 Euro dafür benötigt. Das meiste kam vom GAW!" Im Projketkatalog 2018 hat das GAW die Mittel für die Romamissionsarbeit gesammelt.

Seit 20 Jahren kümmert sich die reformierte Gemeinde in Mezővári um die örtlichen Roma. Für sie wurden ein Gemeindehaus und ein Kindergarten eingerichtet. 2017 begann die Gemeinde mit einem Programm zur Hausaufgabenhilfe für 72  Romakinder- und jugendliche. Sie gehören zu den Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben und wenig Zukunftschancen ohne Hilfe haben. Zusätzlich zur Hausaufgabenhilfe erhalten die Romakinder eine warme Mahlzeit und Materialien für die Schule wie Hefte und Stifte.

"Es ist eine große Herausforderung die Kinder und Jugendlichen zu motivieren, dass sie an den Aktivitäten teilnehmen und überhaupt zur Schule zu gehen. Für einige ist es schwer zu begreifen, dass ein regelmäßiger Schulbesuch absolut notwendig ist. Deshalb können einige auch schlecht lesen und schreiben. Unser Ziel ist es, ihnen wesentliche elementare Fähigkeiten zu vermitteln, dass sie in der Schule besser mitkommen," sagt Istvan.

Keine Kommentare: