Montag, 9. Dezember 2019

Solidarität mit den Flüchtlingen in Griechenland

Von Flüchtlingen angefertigte Taschen
"Wir senden euch ein Paket mit Taschen und Geldbeuteln zu, die von Flüchtlingen in Katerini genäht worden sind," schreibt Pfarrer Meletis Melitiadis von der Griechischen Evangelischen Kirche. "Die Taschen sind von gespendeten Kleidern, die nicht mehr gebraucht wurden, angefertigt. Das Material der Geldbeutel ist aus Schlauchbooten hergestellt, mit denen die Flüchtlinge aus der Türkei nach Griechenland auf die Insel Chios gekommen sind." Und weiter schreibt Meletis: "Diese Taschen und Geldbeutel sollen ein Dank an das GAW sein für die unermessliche Solidarität, die wir erfahren haben nach Beginn der großen Flüchtlingsströme, die nach Griechenland kamen. Nach der Schließung der Grenzen sind viele Flüchtlinge in Griechenland hängengeblieben. Die Situation ist für sie nicht einfach." 

Die Griechische Evangelische Kirche hat mit der von ihr gegründeten NGO Perichoresis eine umfangreiche Arbeit vor allem in Katerini für und mit den Flüchtlingen aufgebaut: Es gibt legale Unterstützung im Asylverfahren und bei Fragen der Familienzusammenführung, Wohnraum wird angeboten, Sprachkurse gegeben, Aktivitäten veranstaltet, Arbeit vermittelt und in einer Nähwerkstatt werden verschiedene Dinge zum Verkauf angeboten.

Seit Ausbruch der Flüchtlingskrise in Griechenland hilft das GAW der
Nähwerkstatt in Katerini
evangelischen Partnerkirche. Seit 2014 ist die Kirche aktiv. Inzwischen spürt man, dass in den Gemeinden, besonders wo das Engagement von Ehrenamtlichen getragen wird, die Menschen an die Grenzen der Belastbarkeit kommen. Und gerade in solcher Situation ist es wichtig, nicht nachzulassen in der Hilfe, denn nach wie vor kommen zahlreiche Flüchtlinge in Griechenland an. Allein im September 2019 erreichten mehr als 12.000 Flüchtlinge Griechenland - so viele wie in keinem anderen Monat 2018 und 2019. 

Gerade hat das GAW ein Kindergartenprojekt in Katerini für geflüchtete Kinder mit 9.000 Euro unterstützt. 

Hilfe ist nach wie vor dringend geboten. Helfen Sie mit: https://www.gustav-adolf-werk.de/spenden.html

Stichwort Griechenlandnothilfe

P.S.: Wir geben gerne die Taschen und Geldbeutel gegen eine Spende ab! Ist das nicht ein kleines zusätzliches Weihnachtsgeschenk...? (Bei Wunsch Mail an: info@gustav-adolf-werk.de)

Keine Kommentare: