Donnerstag, 26. März 2020

Kreativität in den Kirchen angesichts der weltweiten Not wächst

Pfarrer Marc Seiwert

Pfarrer Marc Seiwert aus dem Elsass schreibt: "Für mich ist die Situation komplex und doch klar. Ich lebe in Bobenthal in einem kleinen Dorf in der Pfalz, 90 Km von Straßburg entfernt. Hier arbeite ich eigentlich. Nun war ich schon 14 Tage nicht mehr im Büro. Die Kirchenleitung der Vereinigten Protestantischen Kirche in Elsaß-Lothringen (UEPAL) ist geschlossen. Alle sind im Homeoffice. Seit über einer Woche finden keine Gottesdienste mehr in den Kirchen statt. Es wird aber sehr viel über das Netz angeboten: Gottesdienste, Andachten… Die Kollegen sind sehr kreativ! Bestattungen können nur am Grab und im kleinen Kreis der Familie durchgeführt werden."

Keine Kommentare: