Sonntag, 28. Juni 2020

Wir beten zu Gott und bitten...

Taufbecken in Feld am See - Österreich
Gott - dein Reich sei nahe, auch wenn wir es manchmal nur schwer erkennen.
Lass uns dir vertrauen im Leben und im Sterben.


Dich beten wir an - zu dir kommen wir mit all unseren Bitten:

Wir beten für alle, die sich über die neuen Lockerungen unter Corona freuen,
und für die Frauen und Männer, die dafür Verantwortung übernehmen.
Und auch für die vielen, denen das alles noch unheimlich ist und manches zu schnell geht.

Wir bitten darum, dass wir alle achtsam bleiben.

Wir beten für alle, die an Covid19 oder anders schwer erkrankt sind;
für die vielen Corona-Toten weltweit - in Brasilien, der Ukraine, in Russland und bei uns -
und für die Menschen, die um sie trauern.

Wir beten für die Kinder, Frauen und Männer, die auf der Flucht sind,
die sich auf den gefährlichen Weg nach Europa machen, für die Flüchtlinge in Lateinamerika und überall, wo Menschen ihre Heimat verlieren.

Wir beten für alle, die sich einsetzen für mehr Gerechtigkeit
zwischen allen Menschen, egal woher sie kommen und wie sie aussehen oder welche Sprache sie sprechen.

Wir beten für uns alle - stärke unseren Glauben, lass uns wach bleiben für die Nöte um uns und weltweit. Gib uns Kraft für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung deiner Schöpfung einzutreten. Amen

Keine Kommentare: