Donnerstag, 5. August 2021

Das Jugendtreffen „Le Grand Kiff“ konnte 2021 endlich durchgeführt werden

Das evangelische Jugendtreffen "Le Grand KIFF" fand
vom 29. Juli bis 2. August in Albi bei Toulouse in Frankreich statt, nachdem es im vergangenen Jahr coronabedingt verschoben werden musste. Es nahmen 400 Jugendliche zwischen 15 und 20 und 150 Erwachsene zwischen 20 und 30 Jahren teil.

Die Idee zu diesem Treffen entstand 2005 bei einer Jugendkonferenz. „Warum gibt es kein großes Fest, wo protestantische Jugendliche aus allen Regionen sich treffen können?“, fragten die Teilnehmer. Das erste Treffen 2009 war als Einzelereignis gedacht, doch es wurde ein großer Erfolg und verlangte nach einer Fortsetzung. Am Grand Kiff 2016 nahmen  1.400 junge Menschen im Alter von 15 bis 30 teil. Das nächste Treffen war für das Jahr 2020 geplant. Dankbar sind die Organisatoren, dass es dieses Jahr trotz aller Beschränkungen, Begrenzung der Teinehmendenzahl, Hygienemaßnahmen etc. stattfinden konnte. 
 
Das fünftägige Treffen
stand unter dem Motto „Die Erde teilen“. Gottesdienste, Bibelstunden, Workshops, Spiele und Konzerte drehten sich ganz um die Themen
Klimaschutz und zukunftsfähiges, nachhaltiges
Leben. Auch bei der Durchführung des Treffens wurde auf Ressourcenschonung geachtet - auch um zu zeigen, dass das nicht mit Verzicht einhergehen muss.

Die Verantwortlichen des großen Jugendtreffen sind dem GAW dankbar für die erhaltene Unterstützung!

Mehr:
www.legrandkiff.org 
https://www.facebook.com/legrandkiff/
https://www.youtube.com/watch?v=jB3ne2iKkQA

Keine Kommentare: