Donnerstag, 24. Februar 2022

Sanierung der lutherischen Kirche in Veľké Leváre in der Slowakei

Kirche vorher - nachher
Die lutherische Gemeinde Veľké Leváre in der Slowakei hat es dank der 16.900€ aus dem Projektkatalog 2020 geschafft, ihre Kirche zu sanieren! Im Namen der gesamten Kirche bedanke ich mich beim GAW für diese erhaltene Hilfe," schreibt Generalbischof Ivan El`ko von der Evangelischen Kirche A.B. in der Slowakei.

Das erste Visitationsprotokoll über die Gemeinde Veľké Leváre wurde 1611 verfasst. Als eine der wenigen Gemeinden im Gebiet Záhorie überstand sie die Gegenreformation und konnte 1791, zehn Jahre nach dem Toleranzpatent, ihre Kirche einweihen. Heute ist die Gemeinde recht klein, aber sehr aktiv. Sie knüpft ökumenische, kulturelle und gesellschaftliche Kontakte in der Kommune und lädt Roma-Kinder zu ihren Kinderaktivitäten ein. 

Die Sanierung der Außenenfassade der Kirche war dringend notwendig. Zudem will die Gemeinde durch ein schönes Äußeres einladend wirken

Keine Kommentare: